Vita

Sabine Lehneis

 

Das Leben schreitet voran - bewusster, präsenter, lebendiger im Hier und Jetzt, mit großem und herzlichem Dank an all meine Lebens-LehrerInnen und das Leben selbst.

  • 2016 - Weiterbildung  für tibet. KlangschalenMassage mit dem Thema "Urvertrauen" am Peter-Hess-Institut
  • 2015 - Zeritifizierter Abschluss der 3jährigen Fortbildung in tiefenpsychologischer und existentieller Psychotherapie und spiritueller Begleitung am Karen-Horney-Institut, Berlin
  • 2013 - Weiterbildung beim AKM - Ambulantes Kinderhospiz in München - zur Familienbegleiterin
  • seit 2010 Seminare - Retreats - Fortbildung Spiritualität und Psychotherapie - Selbsterfahrung - Selbsterforschung  im Zentrum "Zeit-und-Raum" bei Christian Meyer in Berlin
  • 2010 - 2-Punkt-Methode Level 1 und 2 bei Dr. Richard Bartlett - energetische Selbstheilungsimpulse setzen über die Quantenebene
  • 2009 - Hospizbegleiter Ausbildung beim Hospizverein Pfaffenwinkel e.V.
  • seit 2008 Selbständigkeit im Bereich Gesundheitsförderung und -Prävention, Lebens-Weg-Begleitung mit Yoga(BYV) - Klang - BewusstheitsArbeit - Meditation - Entspannung
  • 2007 - Zertifizierter Abschluss der 2jährigen FoBi: Integrative Psychologische Yoga Beraterin (BYVG)
  • 2004 - 2006 - Hatha Yoga Ausbildung in der Tradition von Swami Sivananda/Yoga Vidya (BYV)
  • seit 2004 - diverse Yoga-Weiterbildungen
  • 2005 - Ausbildung in tibetischer Klangschalen Massage
  • 2004 - 2008 - Mitarbeiterin bei Yoga Vidya. e.V., Europas größtem Yoga-Seminarhaus
  • 2003 - 2004 - Weiterbildung zur Referentin für Gesundheitstourismus
  • 1998 - 2003 - Selbständigkeit mit einem Tee-Kräuter-Gewürz Geschäft
  • 1979 - 1981 - Ausbildung zur Arzthelferin
  • 1979 - Schulabschluss "Mittlere Reife"
  • 1961in Oberammergau das Licht der Welt erblickt

Angebote mit den Themen:
Yoga-Klang-Entspannung-Bewusstheitsarbeit als GesundheitsPrävention, im ganzheitlichen Sinne, sowohl privat als Gruppen- oder Einzelarbeit, als auch in, von der ZPP zertifizierter, Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Kranken- und GesundheitsKassen und in ZusammenArbeit mit TourismusRegion "Ammergauer Alpen" und "Das Blaue Land"

Sabine Lehneis