Körper-Tambura

Körper-Tambura

Die Körpertambura ist ein therapeutisches Klanginstrument, das ich selbst gebaut habe,
in der Berliner Werkstatt von Bernhard Deutz, der das Instrument entwickelt hat.
Die KörperTambura wird auf den bekleideten Körper gelegt.
Wenn die Saiten mit den Fingerspitzen berührt und gestrichen werden entfaltet sich ein ObertonKlangteppich und der Bespielte hört Melodien und spürt die feinen Vibrationen, die mit dem gesamten Körpersystem in Resonanz gehen, und ist wohlwollend eingehüllt in Klang.
Dies fördert die Durchlässigkeit, Atmung und Körperwahrnehmung.
Das ganzkörperliche Klangerleben wirkt tief entspannend, lösend und zugleich belebend-energetisierend.
Eine tiefe Erfahrung von Unendlichkeit, Weite und All-Eins-Sein kann erlebt werden.

Der Boden des Instruments ist konkav gewölbt und passt sich gut dem menschlichen Körper an.
Die Resonanzdecke ist mit 28 gleichgestimmten Saiten in Tamburastimmung (gis-cis-cis-cis) bezogen.

Dauer der Klangbegeitung: ca. 30  Minuten
- Bespielung: ca. 15 Min.
- Nachwirkzeit/Ausklang/Austausch: 10 - 15 Min.
Wert: 36 € (incl. 19 %  MwSt)

Hörproben Körpertambura